Costers del Segre

Costers del Segre

In der Nachbarschaft des Priorat und des Montsant befindet sich das Anbaugebiet D.O. Costers del Segre. Die noch recht junge D.O. liegt in der Provinz Lleida im Westen Kataloniens. 300 bis 700 Meter über dem Meeresspiegel wachsen die Trauben auf ton- und kalkhaltigen Böden, die organisch arm sind. Wie auch im Priorat sind die Trauben extremen Temperaturunterschieden ausgesetzt. Am Tag in den Sommermonaten sehr heiß und in den Nächten sehr kühl.
In diesem kontinentalen Klima werden sowohl autochtone Rebsorten, wie Garnacha und Tempranillo, angebaut, als auch einige internationale. Diese wachsen in zahlreichen Subzonen. In diesem Spannungsfeld der vielzähligen Mikroklimen und Rebsorten  entstehen individuelle Weine, die in Top Qualität und sehr überzeugendem Preis-Leistungs Verhältnis von sich hören lassen. Also Ohren und Gaumen auf, hier steckt viel Potenzial drin.