Almodóvar Blanco 2018

Artikel-Nr.: 4653718

Auf Lager

11,60 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 15,47 €


1 l = 15,47 €

Almodóvar Blanco 2018
Bodegas Más que Vinos | Vino de la Tierra de Castilla

In seinem neuesten autobiographischen Film „Leid und Herrlichkeit“ blickt der große spanische Regisseur Pedro Almodóvar auf sein Leben zurück. In vier Kapiteln durchstreift er in prachtvollen Bildern seine Kindheit, erzählt von der Bedeutung des Filmemachens für sein Leben, erinnert sich der Liebe zur Mutter und zu Männern.
 
Seit einigen Jahren, und mit dem neuesten Jahrgang pünktlich zur Premiere dieses außergewöhnlichen Films, drückt er mit einer eigenen Weinlinie seine innere Verbundenheit mit der kastilischen Hochebene aus, der Landschaft, in der er vor 70 Jahren geboren wurde. Verwirklicht hat er das Projekt mit der Bodega Más que Vinos. Margarita Madrigal, Alexandra Schmedes und Gonzalo Rodriguez bauen dort seit 1999 auf 750 m Höhe authentische Weine der heimischen Rebsorten Cencibel (Tempranillo), Garnacha, Airén und Malvar aus.
 
Der Leitspruch der drei Winzer ist, nicht zufällig, „Schöpfer von Erinnerungen“. Auch die Geschichte ihrer Weine ist in jeder Flasche eingefangen. Jeder Schluck ein Trailer: Naturgeschichte vom Jahrgang der kastilischen Hochebene mit ihrem extremen kontinentalen Klima sowie der jährlichen Arbeit der Winzer im Weinberg und Keller. Kein Wunder also, wenn der Regisseur, dessen Filme alle autobiographisch angehaucht sind, und die Winzer von Más que Vinos sich gut verstehen. Für die drei Weine hat Pedro Almodóvar besondere Parzellen mit bis zu 60 Jahre alten Reben aus den Weingärten der Bodega ausgesucht.
 
Bisher wurden die Weine nur über einige ausgewählte Händler und Restaurants in Spanien verkauft. Jetzt hat sich der Erinnerungsmeister bereit erklärt, seine Weine auch über die Grenzen Spaniens hinaus frei zu geben. Für Weinliebhaber und Cineasten ein wahrer Grund zum Feiern. Das Gemälde auf dem Etikett der Flaschen stammt übrigens ebenfalls aus der Hand des Filmemachers. Für den Weißen, den Rosé und den Roten eine Vase in jeweils unterschiedlichen Formen und Farben. In den Vasen steckt ein Weihnachtstern in kraftvollem Rot – der Lieblingsfarbe des Künstlers.

Die autochthone Rebe Airén kündigt sich mit einem feinen Duft von Holunder an, erfrischt mit einem Hauch Ananas und Limette, darüber schwebt die zarte Süße der Honigmelone. Auf der Zunge überrascht dichter Stoff aus 60 Jahre alten Buschreben und die Cremigkeit aus langer Reifung auf der Hefe. Soviel Dichte sorgt für ein stabiles Finale, das, wie der ganze Wein, von der sanft schwingenden Säure aus kühlen Nächten der Hochebene getragen wird.

Paella und andere intensive Reisgerichte, gegrillte Meeresfrüchte oder in Eiteig gebackenes Gemüse.

Rebsorte: Airén

Front label picture © Pedro Almodóvar

Abgefüllt durch:
Más que Vinos, 45311 Dosbarrios, Toledo, Spanien

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Tunante de Azabache Tempranillo 2018
5,60 / Flasche(n) * (1 l = 7,47 €)
Almodóvar Tinto 2018
14,57 / Flasche(n) * (1 l = 19,43 €)
Almodóvar Rosado 2018
10,44 / Flasche(n) * (1 l = 13,92 €)
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Vino de la Terra de Castilla-La Mancha, Rotwein, Spanien