May Rosé Gutswein trocken 2020

Artikel-Nr.: 152020

Auf Lager

9,50 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 12,67 €


1 l = 12,67 €

May Rosé Gutswein trocken 2020
Rudolf May | Franken

Der Rosé ist nach dem „Saignée-Verfahren“ hergestellt. (franz. Saignée = bluten). Dabei wurde nach kurzer Maischestandzeit nur der Vorlauf (ohne Druck) bei der Kelterung verwendet. Die Trauben stammen aus gutseigenen Lagen von gesunden und reifen Trauben. Ein Bukett von roten Beeren und Cassis in der Nase und am Gaumen kombiniert mit zarter Fruchtsüße und erfrischender Säure erzeugen einen unkomplizierten, aber auch charaktervollen Wein.

Aperitif, Ziegenkäse, Fruchtteller, aber auch kräftige Meersfische vom Grill.

Obwohl seit ca 300 Jahren Weinbau in der Familie betrieben wird, existiert das Gut erst seit 1998. Erstaunlich wie schnell sich Rudolf May in der Qualitätsspitze Frankens und natürlich auch bundesweit etabliert hat. Auf 15 Ha werden zu 88% Weißweine produziert, in erster Linie Silvaner, aber auch weiße und rote Burgunder. Karge Muschelkalkböden und Steillagen mit zum Teil über 50jährigen Reben sind die Basis für die Qualität. Akribisches Qualitätsstreben, der Wunsch jedes Jahr  noch ein bischen besser zu werden erbringt letzendlich Wein bester Qualität, die nicht die Frucht in die erste Reihe setzen wollen, sondern eher nach der französischen Maxime handeln: Boden und Lage sollen den Geschmack des Weines prägen. Alle Weine sind hervorragende Essensbegleiter, bieten aber auch für den puren Genuss genügend Spannung und Komplexität. Der Betrieb befindet sich in Umstellung auf biologischen Weinbau.

Rebsorte: Spätburgunder mit etwas Regent

Abfüller: Weingut Rudolf May, 97282 Retzstadt

 

Diese Kategorie durchsuchen: Franken