Weingut Acham-Magin

Weingut Acham-Magin

Die Weinbergslagen des Weingutes Acham Magin befinden sich alle im Bereich der Mittelhaardt, in Forst, Deidesheim und Ruppertsberg. Heute werden 8ha Rebfläche bewirtschaftet.
Die Trauben werden von Hand gelesen und nach schonender Kelterung je nach Rebsorte und Reifegrad im Holzfass oder Edelstahltank bei niedrigen Temperaturen vergoren. Ein langes Hefelager und frühe Füllungen bei den Weißweinen verleihen ihnen Frucht und Rasse. Die Rotweine liegen mindestens ein Jahr in Eichenholzfässern und gewinnen damit an Reife und Fülle.
Alle Weine werden nach den strengen Richtlinien des kontrolliert umweltschonenden Weinbaus erzeugt. Das bedeutet:
    • geringer Anschnitt im Frühjahr
    • maßvolle Düngung
    • Einsatz von umweltverträglichen Pflanzenschutzmitteln

Alle diese Bemühungen beruhen auf dem Gedanken, gehaltvolle Weine mit typischem Sortenaroma und langer Lagerfähigkeit zu erzeugen, ganz einfach: Qualität aus Leidenschaft.