Fattoria di Felsina

Das 1966 von Dominic Poggiati gegründete Weingut ‚Fattoria di Felsinas’ für einen der größten Chianti Weine, dem Riserva Rancia, bekannt. Aber nicht nur im gehobenen Preissegment zeigt sich das Können der Familie Poggiati. Zu den Grundbausteinen von Felsina zählen weitere zwei Linien.

Hauptaugenmerk liegt bei Felsina auf der Sangiovese Traube. Die hier beheimatete Sangiovese hat Tradition und ist die Leidenschaft der Familie. So ist die Spitzenqualität, die Felsina in allen Preissegmenten aufweisen kann nicht verwunderlich, denn die Macher kennen Ihre Trauben und Weinberge in und auswendig. Ob Sangiovese in vollendeter Form oder ein „einfachern“ Chianti, Felsina kann beides und das sehr gut. So verkörpert der Felsina-Berardenga einen frischen, jungen Chianti Classico des jeweils neuen Jahrgangs.

Wie wär es zum Einstieg mit dem Castello di Farnetella Colli Senessi? 92% Sanginovese und 8% Merlot werden Sie mit einem überragenden Preis-Genuss-Verhältnis begeistern.