Bodegas Valdesil

Bodegas Valdesil

valdesil

Bodegas Valdesil

Die Geschichte des Weinguts Valdesil beginnt mit dem Weinmacher José Ramón Gayoso. 1885 pflanzte er die ersten Godello Rebstöcke. Im Gegensatz zu seinen Mitstreitern, war er fest von der Eigenständigkeit und Eleganz dieser autochthonen Traube überzeugt. Mit der Zeit legte man weitere kleinere Parzellen an. Dafür wurden nur die besten Lagen rund um Portela ausgewählt. Heute gehören sie zu den ältesten Godello-Rebstöcken Galiciens.

Die Vinifikation der reinrebsortigen Godellos findet nach modernstem technischem Stand statt.

Die Godello-Weine von diesem Weingut bereichern nicht nur Spaniens Weißweinwelt. Der Robert Parker vergibt dem Pezas de Portela 2004 91 Punkte und „Wine & Spirits“ bewertet den Montenovo mit 91 Punkten. Mit 88/100 und damit einer der höchsten Bewertungen für Weißweine hat kein geringerer als Weinpapst R.Parker bereits im Jahr 2005 auf das große Potential hingewiesen.

Weiter so!