Viña El Señorito de Ercavio 2016

Artikel-Nr.: 4652816

Noch auf Lager

17,95 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 23,93 €


1 l = 23,93 €

Viña El Señorito de Ercavio 2016
Bodegas Mas que Vinos | Vino de la Tierra de Castilla

Kapriziöse Einzellage der Finca El Horcajo des Weingutes. Daher der Name der Lage: Ein „Señorito“ ist im spanischen ein etwas verwöhnter, junger Sprössling. Die schwierige Arbeit lohnt sich jedoch sehr. Die Weine fallen Jahr für Jahr durch eine einzigartige Frucht auf: Kirsche, Pflaume, Cassis und eine Nuance Zedernholz. Vor der Gärung bleibt er zwei Tage gekühlt auf der Maische stehen. Diese Kaltmazeration intensiviert die markante Frucht, die am Gaumen von leckerer Schokolade begleitet wird. Das seidige Tannin ist präzise gesetzt, so fein und gleichzeitig von erfrischender Präsenz. Ein „Señorito“ ist im spanischen ein etwas verwöhnter, junger Sprössling.

Zu kurz gebratenem Fleisch, Wild und Ossobucco.

Rebsorte: Tempranillo

Die drei Freunde und Winzer lernten sich 1998 in der Rioja kennen, in dem sie auch heute noch namenhafte Weingüter beraten. Die Heimat von Gonzalo Rodriguez ist jedoch Dosbarrios in der Provinz Toledo. Hier besitzt die Familie Gonzalos seit vielen Genrationen Weinberge, die auf 750 m Höhe wachsen. Das Klima ist kontinental und die Winter sind sehr kalt und trocken, die Sommer heiß. Auf Grund der Höhe werden die warmen Sommertage durch kühle Nächte ergänzt und die Rebstöcke können sich von der Tageshitze erholen. Dies schafft ideale Voraussetzungen für die optimale Reife der Trauben. Diese günstigen Gegebenheiten haben die drei Freunde überzeugt und so gründeten sie hier 1999 ihr eigenes Weingut. Ihre 35 Hektar werden ökologisch und ausschließlich von Hand bewirtschaftet und sind mit den einheimischen Rebsorten Cencibel (lokaler Tempranillo Klon), Garnacha, Airén und Malvar bepflanzt. Die Reben sind zum Teil über 80 Jahre alt. Die Philosophie der Drei basiert auf traditionellen und modernen An- und Ausbaumethoden. Alte Ton- und Zementamphoren (Tinajas) dienen für den biologischen Säureabbau der Weine. Ein Teil der Rotweinfässer lagern im renovierten Familienweingut aus dem Jahre 1851 und seit 2007 ist der modern gebaute Weinkeller in Betrieb.

Abfüller:
Más que Vinos, 45311 Dosbarrios, Toledo, Spanien



>>Bodegas Más que Vinos<<
>>Vino de la Tierra de Castilla<<

Diese Kategorie durchsuchen: Rotwein