Burgund

Burgund

Burgund (französisch Bourgogne) ist eine Region im Zentrum Frankreichs; südlich von Paris gelegen.
Burgund ist eine landwirtschaftlich geprägte Region, die vor allem für ihre Rotweine sowie für die Weißweine aus  dem Chablis weltbekannt ist.
Vermutlich bauten bereits die Kelten vor der Ankunft der Römer Wein im Burgund an. In den 1930er Jahren lag Burgund und insbesondere die Cote d’Or wirtschaftlich darnieder. Kaum noch jemand wollte sich mit Burgunderweinen befassen. Zu dieser Zeit (1934) wurden die Grundzüge der im Wesentlichen noch heute gültigen Klassifikation (AOC) der burgundischen Weinlagen gesetzlich gelegt.