L'Enclòs de Peralba Vi Fi de Masia blanc 2019

Artikel-Nr.: 4070119

Noch auf Lager

15,55 / Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 l = 20,73 €


1 l = 20,73 €

L'Enclòs de Peralba Vi Fi  de Masia blanc 2019
L'Enclòs de Peralba | Catalunya, Region Penedès

Diese Cuvée aus Garnacha Blanca und Malvasia de Sitges weist die Richtung, in der der Charakter der Weine des Projektes gehen soll. Moderater Alkoholgehalt (12,5%) und Ausgewogenheit sind die Basis. Aromen von weißen Früchten mit kräutrigen Anklängen immer umgeben von einer gewissen Frische und leichten Textur mit langem Nachhall. (vegan, ökologisch, bzw. biodynamisch)

Die Trauben stammen von 2 unterschiedlichen, eher jungen Weinbergen von jeweils knapp einem Hektar Größe und in einer Höhe von gut 250 bzw. 450 Metern auf kalkhaltigen Böden. Malvasia wurde Anfang September geerntet, direkt gepresst und in Edelstahl spontan vergoren. Garnacha Blanca wurde Ende September geerntet und eingemaischt für acht Stunden. Gärung ebenso in Edelstahl mit den natürlichen Hefen. Danach wurden die Weine zusammengefügt und für 9 Monate in Beton-Eiern und alten Holzfässern ausgebaut.

Kräftige Vorspeisen, würzige Tapas, rustikale Fischgerichte, Bohnen-oder Linseneintopf

Rebsorte: Garnacha Blanca, Malvasia de Sitges

Ein Projekt der sechsten Generation des Familienunternehmens Gramona, welches berühmt ist für seine erstklassigen Schaumweine und Mitbegründer der Qualitätsgruppe für Schaumwein aus dem Penedes – Corpinnat. Die Vetter Roc und Leo Gramona sind Urheber dieser Initiative, die 2017 startete. Ihr Ziel ist es aus lokalen Rebsorten authentische Weine nachhaltig zu produzieren. So sollten nebenbei alte Rebberge vor der Zerstörung gerettet werden. Diese besonderen Lagen von Sorten, wie Macabeo, Garnacha Blanca oder Xarel.lo lieferten die Trauben, um daraus biodynamisch und biodivers Weine zu produzieren. Maischestandzeiten, Spontangärung, der Verzicht auf Schönung und Filtration und die Verwendung relativ neutraler Gär- und Reifebehälter sind wichtige Grundsätze der Weinbereitung. Obwohl alle Lagen im Anbaugebiet Penedes liegen, werden sie als Vino de España in den Verkauf gebracht. So hält man sich alle Möglichkeiten der Weinbereitung offen. Viele Aspekte der Naturweinproduktion werden berücksichtigt, jedoch ohne extrem zu werden. In die Weinwerdung wird so wenig wie möglich eingegriffen. Rebsorte und Herkunft sind immer deutlich erkennbar. Die Weine sollen einfach der Qualität der Region eine neue Dimension eröffnen. Pure und klare Weine mit weniger Alkohol, weniger Oxidation und mehr belebender Säure weisen den Weg dahin.

Abfüller:
Santa Aletheia S.L. (EMB 500 182) 08770 Sant Sadurni D'Anoia, Spanien
 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Spanien, Penedes