Rias Baixas

Auf Granitböden im kühlen und feuchten Nordwesten Spaniens an der Küste zum Atlantik wachsen in Bereichen wie Rias Baixas, Ribeiro, Ribera Sacra oder Valdeorras vor allem weiße Reben. Mindestens elf Sorten sind zugelassen, von denen Treixadura, Loureiro, Godello und vor allem Albariño am wichtigsten sind. Klima und Boden lassen hier sehr frische Weißweine entstehen, die ein Alleinstellungsmerkmal in Spanien haben.


  • Kategorien